PROJEKTE


David Lee Jackson wurde im Gefängnis von einem mit Messer bewaffneten Mithäftling angegriffen. Er verteidigte sich und verletzte den Angreifer tödlich, woraufhin er selbst zum Tode verurteilt wurde.


Beweise für Jackson's Unschuld wurden bei der Gerichtsverhandlung ignoriert, aus Notwehr wurde Mord.

Nachdem Diana Salman sich von ihrem libanesischen Mann getrennt hatte bekamen beide das Sorgerecht für ihre Tochter Lussiana zugesprochen.


Der Vater holte seine Tochter eines Tages ab und brachte sie nicht mehr zurück. Nach wochenlanger Ungewissheit stellte sich heraus, dass er nun mit ihr im Libanon lebt. Die Behörden sind machtlos, die Umstände vor Ort kritisch.

Samuel Valenzuela III wurde unschuldig als Kinderschänder verurteilt und musste die Haftstrafe in einem der brutalsten US-Hochsicherheitsgefängnisse mit gewalttätigen Schwerverbrechern und sehr schlechten Lebensbedingungen antreten.


Seit fast 20 Jahren hofft er auf eine Wiederaufnahme des Falls oder zumindest eine Entlassung auf Bewährung.

Senah wurde gegen ihren Willen von ihrem Vater in den südlichen Libanon verschleppt.


Ihrer Mutter Rosina fehlt das Geld für Rechtsanwälte, Ermittler, Behörden und Reisetickets, ihr bleibt nur der telefonische Kontakt und die Hoffnung, ihn zu einer Rückkehr überreden zu können, denn bisherige Verhandlungen sind gescheitert.